Kunden-Information zum Datenschutz

Diese Seite kann vorgelesen werden. Klicken Sie hier.

Liebe Kundeninnen und Kunden, liebe gesetzliche Betreuungen,

der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig!

Seit dem 25. Mai 2018 ist eine neue Verordnung gültig.

Eine Verordnung ist ein Gesetz.

Die Verordnung heißt:

Europäische Daten-Schutz-Grund-Verordnung.

Kurz heißt sie:

DSGVO.

 

Die DSGVO schützt die Daten von Personen.

Das sind Daten:

Informationen von Personen.

Name und Adresse.

Das Geburts-Datum.

Eine E-Mail-Adresse.

 

Dieses Gesetz gilt für alle!

Dieses Gesetz gilt auch für die SeWo GmbH.

1. Verantwortlichkeit für die Daten-Verarbeitung:

SeWo GmbH

Geschäftsführer Herr Björn Klomp

SeWo GmbH

Steigerstraße 13

46537 Dinslaken

Telefon: 0 20 64 - 47 88 50

Telefax: 0 20 64 - 47 88 519

E-Mail: info@sewo-nrw.de


Daten-Schutz-Beauftragter:

Herr Arne Mengel

Steigerstraße 13

46537 Dinslaken

Telefon: 0 20 64 - 47 88 50

E-Mail: arne.mengel@sewo-nrw.de

2. Grund der Daten-Verarbeitung

SeWo muss die Daten für die gemeinsam Arbeit mit Ihnen speichern.

Dazu zählen persönlichen Daten und Gesundheits-Daten.

Zum Beispiel :

Aus dem Hilfeplan.

Diagnosen und Therapie-Vorschläge von Ärzten.

Im BeWo-Planer und auf dem SeWo Computer werden die Daten gespeichert.

Der BeWo-Planer ist ein Computer-Programm.

Hier schreiben die Mitarbeiter ihre Arbeit auf.

Im SeWo-Computer sind wichtige Informationen für alle Mitarbeiter gespeichert.

Ohne die Daten-Speicherung kann SeWo keine Unterstützung übernehmen.

Auch der LVR und die gesetzliche Betreuung können Daten bekommen und weitergeben.

3. Empfänger Ihrer Daten

Wir geben die Daten nur weiter wenn es das Gesetz es erlaubt und Sie zugestimmt haben.

Empfänger der Daten können zum Beispiel sein:

Gesetzliche Betreuung

LVR

Ämter und Behörden

Arbeitgeber

Pflegedienst

Ärzte

Apotheken

Therapeuten

Krankenkasse

Computer-Programme „BeWo-Planer“ und „Orgavision“

 

Die Übermittlung ist auch für die Abrechnung notwendig.

4. Speicherung Ihrer Daten

Die Daten werden nur solange gespeichert wie es gesetzlich erforderlich ist.

Aus wichtigem Grund werden Daten auch länger gespeichert.

SeWo hat die Pflicht, die Daten 5 Jahre lang aufzubewahren.

5. Ihre Rechte

Sie haben das Recht:

Auskunft über Ihre Daten zu bekommen.

Falsche Daten ändern oder

aus besonderen Gründen Daten löschen zu lassen.

Oder verlangen, dass nur bestimmte Daten verarbeitet und übertragen werden.

Die Verarbeitung erfolgt nach gesetzlichen Regelungen.

Sie haben auch das Recht sich bei der Aufsichts-Behörde für den Daten-Schutz zu beschweren, wenn es Probleme gibt.

Die Adresse ist:

Landes-Beauftragte für Daten-Schutz und Informations-Freiheit Nordrhein-Westfalen.

Postfach 200444

40102 Düsseldorf

Telefon: 0211-384240

Fax: 0211-3842410

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de


Bei Fragen können Sie gerne bei SeWo anrufen.

Zurück nach obenImpressum · Datenschutzerklärung · Facebook-Logo · XING-Logo · XING-LogoZurück nach oben